Heute geöffnet
Uhr
Besucherinfo
Heute im mpk
Für heute sind keine Veranstaltungen geplant.
zum Veranstaltungskalender
Mel Ramos, Mel Ramos, 1972, Siebdruck, Wilhelm-Hack-Museum, Ludwigshafen, © VG-Bild Kunst, Bonn 2024
Mel Ramos, Mel Ramos, 1972, Siebdruck, Wilhelm-Hack-Museum, Ludwigshafen, © VG-Bild Kunst, Bonn 2024

Manche mögen’s heiß. Pop-Art von Coca Cola bis Marilyn Monroe

Der Titel von Billy Wilders amerikanischer Filmkomödie könnte besser nicht passen: heiß, zugleich farbkräftig und schrill. Wer könnte sich den aufmerksamkeitsheischenden Werken der Pop-Art
entziehen?

Zu den berühmten Ikonen der Pop Art zählen Andy Warhols Darstellungen von Marilyn Monroe und der Cola-Flasche. Nahm Wilder noch die amerikanische Prüderie aufs Korn, so ist es für die Pop Art die Konsum- und Werbewelt der westlichen Industriegesellschaften, die selbst Kunst und Erotik zur Ware machen. Mehr als 70 Leihgaben des Ludwigshafener Wilhelm-Hack-Museums – darunter Werke von Roy Lichtenstein, Niki de Saint Phalle, Mel Ramos, Ed Ruscha und Klaus Staeck – zeichnen das Phänomen der Pop-Art und zugleich ein Stück amerikanischer und deutscher Geschichte der 1960er- und 1970er-Jahre nach.

Kuratiert von Dr. Sören Fischer

Eröffnung: Freitag, 12.04.2024, 19:00 Uhr