Pollock der Ältere. Meister der Farbe

Ausstellung vom 23. August bis 29. Oktober 2017, Kaiserslautern, 128 Seiten mit zahlreichen Abbildungen.

Das vielschichtige Werk des amerikanischen abstrakten Malers und Graphikers Charles Pollock (1902-1988) wird im mpk erstmals in Deutschland mit einer Museumsausstellung gewürdigt. Es spiegelt eindrücklich die Entwicklung eines speziellen Bereichs der amerikanischen Kunst im 20. Jahrhundert wider. Der zehn Jahre ältere Bruder von Jackson Pollock, dieser galt als der bedeutendste Vertreter des amerikanischen "Action Painting", fand während der 1940er bis 1970er Jahre in facettenreichen Werkgruppen zu einer überzeugenden eigenen Handschrift. Er zählt zu den herausragenden Repräsentanten des "Color Field Painting" (Farbfeldmalerei). Charakteristisch für seine Arbeitsweise ist eine schrittweise Loslösung von der Form bei gleichzeitiger Erforschung der Farbeigenschaften.

Die Texte wurden von Kirstin Hübner, Sylvia und Francesca Pollock sowie Annette Reich verfasst.

Pollock Cover
ISBN: 978-3-89422-211-6
Erscheinungsjahr: 2017

Zurück