Linda Karshan. Lines and Movements - Bewegung und Linie. Zeichnungen 1984 - 2012

Ausstellung vom 16. Januar bis 7. April 2013, Kaiserslautern. 63 Seiten, 35 Farbabb., 2 s/w Abb., 14,00 €

Die amerikanische Künstlerin Linda Karshan (*1947 in Minneapolis) ist Zeichnerin durch und durch: Sie zeichnet instinktiv nach ihrer inneren Choreographie, nach dem Rhythmus ihrer Existenz. Ihr beherrschendes Thema ist die Einbeziehung des spontanen Elements eigener Körpererfahrung in eine geometrisch organisierte Struktur. "Mein Sein zeichnen", nennt die Künstlerin den intensiven, geradezu ritualisierten Entstehungsprozess ihrer Werke, die eine eindrucksvolle Position zeitgenössischer Zeichenkunst markieren.

In dieser Publikation wird anhand einer qualitativ herausragenden Auswahl von Zeichnungen aus dem Zeitraum der drei letzten Jahrzehnte die künstlerische Entwicklung Linda Karshans aufgezeigt. Besondere Betonung erfährt die Herausbildung der horizontal/vertikalen Linienführung und der linearen Flächenorganisation der Künstlerin. Text von Heinz Höfchen.

Karshan Cover
ISBN: 978-3-89422-180-5
Erscheinungsjahr: 2013

Zurück