Sarah Mock - In between

Pfalzpreis für Graphik/Fotografie/Video/Neue Medien: Hauptpreis

28. Januar 2017 - 05. März 2017

Sarah Mock, Videostill aus The Deluge - die Flut, 2014, Copyright VG Bild-Kunst
Sarah Mock, Videostill aus The Deluge - die Flut, 2014, Copyright VG Bild-Kunst

Sarah Mock – In between Videoarbeiten und Installation Im Schauraum West des mpk präsentiert Sarah Mock mehrere Videoarbeiten, darunter ihre zum Pfalzpreis eingereichten Werke The Deluge/Die Flut (2014) und Zwiefach (2015), verbunden mit installativen Interventionen. Mocks filmischer Blick auf die Gegenwart mündet in einer kritischen Schau der populären Gegenwartskultur. Besonders im Fokus steht dabei der Gegensatz von Natürlichkeit und Künstlichkeit. Die Künstlerin studierte 2007-12 an der Kunsthochschule Mainz in der Klasse für Neue Medien und 2013-14 als Meisterschülerin an der Universität der Künste in Berlin. Sie erhielt bereits mehrere renommierte Auszeichnungen wie den Mannheimer Kunstpreis oder den Preis zur Förderung der Kunst in der Pfalz.

Zurück